durchschnittlich

durchschnittlich
1. Die Preise sind im letzten Jahr um durchschnittlich 6 % gestiegen.
2. In Deutsch ist Ihr Sohn sehr gut, aber in Mathematik sind seine Leistungen nur durchschnittlich.

Deutsch-Test für Zuwanderer. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • durchschnittlich — Adj. (Grundstufe) den Durchschnitt betreffend Beispiele: Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt hier zehn Grad. Er verdient durchschnittlich 2000 Euro pro Monat. durchschnittlich Adj. (Aufbaustufe) nicht über ein Mittelmaß hinausgehend… …   Extremes Deutsch

  • durchschnittlich — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Durchschnitt • Durchschnitts... • Durchschnitts Bsp.: • Der Schüler steht über dem Durchschnitt. • Ich gebe durchschnittlich 100 Euro pro Monat für Essen aus …   Deutsch Wörterbuch

  • durchschnittlich — ↑average …   Das große Fremdwörterbuch

  • Durchschnittlich — Der Durchschnitt ist ein Begriff aus der Mathematik. Er wird in der Mengenlehre als Kurzform für die Schnittmenge und in der Statistik synonym für den Mittelwert benutzt. Etymologie Das Wort entstand im 16. Jahrhundert durch Substantivierung des… …   Deutsch Wikipedia

  • durchschnittlich — gehaltlos; profan; normal; ordinär; gemein; gewöhnlich; alltäglich; mittelmäßig; im Durchschnitt; im Schnitt (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • durchschnittlich — 1. mittler...; (ugs.): im Schnitt. 2. alltäglich, gewöhnlich, normal, ordinär; (bildungsspr.): banal, medioker, profan, trivial; (ugs.): mittel[gut]; (ugs. scherzh.): mittelprächtig; (meist abwertend): mittelmäßig; (Kaufmannsspr.): average. * * * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • durchschnittlich — dụrch·schnitt·lich Adj; 1 dem ↑Durchschnitt (1) entsprechend, im ↑Durchschnitt (3): Sein durchschnittliches Jahreseinkommen liegt bei 50000 Mark; Die Firma produziert durchschnittlich 100 Maschinen pro Tag 2 weder besonders gut noch besonders… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • durchschnittlich — Durchschnitt: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Substantiv ist eine Bildung zu dem zusammengesetzten Verb »durchschneiden« (vgl. ↑ schneiden). Es wurde zunächst im Sinne von »Durchschneidung ‹zweier Linien›, Durchmesser« gebraucht, dann (im 17. Jh.)… …   Das Herkunftswörterbuch

  • durchschnittlich — dụrch|schnitt|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Durchschnittlich erfasste Varianz — Die durchschnittlich erfasste Varianz (DEV; engl. average variance extracted, AVE) ist in der multivariaten Statistik eine Maßzahl wie gut eine einzelne latenten Variable (Konstrukt) η seine Indikatoren yi (i = 1,...,p) erklärt. Dabei wird die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.